Dott.ssa Annemarie Kroke

Psicoterapeuta

Analista junghiana

Psychologin und Psychotherapeutin eingeschrieben im Albo della Regione Sardegna Jungianische Analytikerin

Mitglied des C.I.P.A, ( Centro Italiano di Psicologia Analitica) Roma

Mitglied des I.A.A.P. ( International Association for Analytical Psychology)

Sprachen : deutsch und italienisch

Praxis in San Teodoro Provinz Olbia-Tempio, Sardinien

Praxis in Rom

Arbeitsbereiche :
Jungianische analytische Psychotherapie

Einzeltherapie für Erwachsene

Paartherapie

Analytische

Therapie mit aktiver Imagination

Ihre klinische und theoretische Forschung hat sich hauptsächlich auf die aktive Imagination in den analytischen Sitzungen konzentriert; eine jungianische Methode, die sie in den lette 25 Jahren weiterentwickelt hat.

Sie leitet theoretische und klinische Forschungsgruppen am Ausbildungsinstitut für analytische Psychologie C.I.P.A.

Sie leitet Ausbildungs- und Selbsterfahrungsgruppen in aktiver Imagination für Analytikerkollegen.

Curriculum :
Studiumsabschluss in Psychologie an der Universität La Sapienza in Rom

Diplom in ‘Psychoenergetik’ , eine Methode, die die unbewussten körperlichen Prozesse besonders beachtet.

Auszeichnung als junghianischer Analytiker

Dozent an dem Ausbildungszentrum für analytische Psycholgie, CIPA, Rom

Veröffenlichungen :
Rivista di psicologia analitica
Nuova serie n.39 Volume 91/2015Brevi indicazioni teorico-pratiche sull¹immaginazione attiva riviste del CIPA degli Istituti di Roma e di Milano Numero 2 – 2013Mondi in un Rettangolo, Il gioco della sabbia: apertura sul limite nel setting analitico a cura di P. Galeazzi e G. Andreetto (Moretti & Vitali, marzo 2012) titolo “Sulla soglia dell’immaginazione attiva”

Studi Junghiani (FrancoAngeli no. 20, Luglio/dicembre 2004) titolo ”L’uso dell’Immaginazione attiva nella seduta analitica: alcuni aspetti terapeutici“

Giornale Storico di Psicologia Dinamica no. 28, (Liguori Editori Vol.15, 1990) titolo “L’immaginazione attiva”